Herzlich Willkommen bei der
Weimar-Gesellschaft Trier e.V.

 

 

 

35 Jahre Städtepartnerschaft TRIER – WEIMAR

 

 

Zu diesem besonderen Jubiläum hatte sich der Vorstand der Weimar-Gesellschaft Trier etwas Besonderes einfallen lassen und die Mitglieder zu einer Nachmittagsveranstaltung mit dem Titel „Selbstläufer“ in den herrlichen Rokokosaal im kurfürstlichen Palais eingeladen.

Hier präsentierte die aus Weimar stammende und studierte Klavierpianistin Anne Folger ihr kabarettistisch-musikalisches Programm. Mit Wortwitz und Ironie erzählte sie von der Verwandtschaft zwischen Beatles und Bach sowie von Debussy, der Fernost mit Apple fusionierte. Nicht nur mit der Youtube-Bloggerin Doremi, die in Tutorials erklärt, wie sie sich die Lider mit Beethoven schminkt und Kuriositäten bei ICE-Fahrten wusste sie, fein beobachtet und teils scharfzüngig, die Zuhörer zum Lachen zu bringen. Aus der Perspektive einer Zwölfjährigen las sie aus ihren Tagebüchern vor, von der DDR, vom elitären Musikinternat in Weimar und ihrer markanten Musiklehrerin. Ihre charmante, pointierte Vortragsweise hat allen Anwesenden einen heiteren Nachmittag beschert, der mit frenetischem Applaus für die Künstlerin und bei einem Glas Wein beschwingt ausklang.